Die Auswirkungen der Energiewende sind in vielen Bereichen noch unklar. Ein EVU mit etablliertem Business Process Management (BPM) agiert schnell im sich verändernden Umfeld und erarbeitet sich dadurch Wettbewerbsvorteile. Dabei stehen folgende Zielsetzungen im Fokus:
  • Der Verteilnetzbetreiber erfüllt komplexer werdende Aufgaben unter erhöhtem Kostendruck und der Einhaltung der Marktprozesse
  • Die zunehmende Anzahl von dezentralen Einspeisern wird wirtschaftlich bewältigt
  • Die schwindenden Margen werden durch effizientere Prozesse aufgefangen
  • Die Kundenbindung wird verstärkt und der Aufbau neuer Geschäftsfelder erfolgt wirkungsvoll


Dienstleistungen von EnerBit

EnerBit unterstützt Sie als Coaching-, Projekt- und Realisierungspartner:
  • Bei Themen der Energiewende
  • Beim Aufbau und der Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse (Business Process Management)

Dabei nutzen wir unsere Erfahrungen aus den bereits liberalisierten und weiter fortgeschrittenen Märkten Deutschlands und Österreichs in Verbindung mit profunden Kenntnissen des Schweizer Marktes.  Weitere Informationen unter www.enerbit.ch


Ihre nächsten Schritte mit EnerBit

Option 1:  Informations-Meeting
  • Präsentation der Fokus-Themen und Herausforderungen der Energiewende
  • Diskussion möglicher Lösungsansätze und weiteres Vorgehen
Option 2:  Quick Check
  • Identifizierung der wichtigsten Handlungsfelder für die Energiewende
  • Detaillierte Analyse der identifizierten Handlungsfelder
  • Erarbeiten von Lösungsansätzen und Massnahmen
  • Resultat: Massnahmenkatalog mit Kosten/Nutzen-Analyse


Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme
  • Kontaktformular: Kontakt
  • Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
  • Telefon: +41 44 786 86 96